#GemeinsamgegenInkontinenz: Welt-Kontinenz-Woche vom 15. bis 21. Juni 2020

Weitere Informationen:

DGU-Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de

Autor: |Veröffentlicht am 02. Juni 2020|Aktualisiert am 11. Juni 2020

10.06.2020. Harn- und Stuhlinkontinenz beeinträchtigen die Lebensqualität wie kaum eine andere Erkrankung. Dabei können die Betroffenen durch die richtige Diagnostik und Behandlung Blase und Darm wieder in den Griff bekommen. Gerade in der aktuellen Corona-Zeit fühlen sich viele Betroffene alleine gelassen. Auch die Welt-Kontinenz-Woche - in diesem Jahr vom 15.06.-21.06.2020 geplant - wird wegen Corona nicht so stattfinden können wie bisher. Die üblichen regionalen Patientenveranstaltungen können z.T. nicht angeboten werden. Aber die Welt-Kontinenz-Woche wird nicht ganz ausfallen! Mit Artikeln in den lokalen Medien, YouTube Videos, Telefon-Hotlines und online-Sprechstunden werden Kontinenz- und Beckenbodenzentren sowie Kontinenz-Beratungsstellen auch in Corona-Zeiten für die Betroffenen da sein.

Weitere Informationen über Veranstaltungen: