Newsboard

Aktuelle Meldungen für Fachbesucher

Mit Prof. Dr. Margit Fisch im Präsidentenamt: Frauen starten neue Ära in der Urologie

15.09.2021. Auf der Vorstandswahl der DGU im Jahr 2019 wurden die Weichen gestellt und Prof. Dr. Margit Fisch zur 2. Vizepräsidentin gewählt: Mit der letzten Vorstandswahl auf der Mitgliederversammlung im Rahmen des 73. DGU-Kongresses im Internationalen Congresscenter Stuttgart (ICS) rückte die Direktorin der Klinik und Poliklinik für Urologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf satzungsgemäß in das Amt der Präsidentin auf.

DGU lädt zum Patientenforum in Stuttgart ein - mit TV-Urologe Udo Schenk aus der Sachsenklinik

01.09.2021. Wie bleibe ich urologisch gesund? Was kann ich aktiv tun, um Erkrankungen von Harnblase, Nieren, Prostata & Co. vorzubeugen? Antworten gibt die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) auf einem Laienabend im Rahmen ihrer 73. Jahrestagung in Baden-Württembergs Landeshauptstadt. Interessierte aus dem Raum Stuttgart sind herzlich eingeladen, sich auf dem Patientenforum am 16. September 2021, Einlass 18:30 Uhr, im Atrium SpOrt, Fritz Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart über die Prävention urologischer Erkrankungen zu informieren.

Weiterbildungscurriculum der DGU im Fokus des 73. Urologen-Kongresses und Ärztekammerpräsident Dr. Klaus Reinhardt diskutiert mit!

10.08.2021. Objektiv, strukturiert, qualitativ hochwertig und mit Weiterbildungsinhalten im ambulanten Bereich: Anlässlich der Novellierung der Musterweiterbildungsordnung im Jahr 2018 ist die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vorangegangen und hat 2021 als erste Fachgesellschaft ein neuartiges Weiterbildungscurriculum vorgelegt, dessen Aufbau Blaupausencharakter für andere Fachbereiche haben kann. Inzwischen ist das Weiterbildungscurriculum Urologie (WECU) in der Implementierungsphase und steht auch im Fokus des 73. DGU-Kongresses.

DGU schreibt Teilnahme an der DFG-Nachwuchsakademie „UroAgeCare“ aus

28.07.2021. Die neue DFG-Nachwuchsakademie UroAgeCare rückt das Thema ‘‘Alter im Kontext von urologischen Erkrankungen und Therapieoptionen‘‘ in den Fokus und verfolgt damit das Ziel, durch eine gesteigerte Antragstellung bei der DFG die Forschungstätigkeiten und die daraus resultierenden wissenschaftlichen Erkenntnisse in diesem Bereich der Urologie zu fördern und zu vermehren.

Zur Kommentierung freigegeben: Konsultationsfassung der neuen Patientenleitlinie Hodenkrebs

23.07.2021. Die Konsultationsfassung der Patientenleitlinie Hodenkrebs ist ab sofort zur Kommentierung freigegeben. Die Fachöffentlichkeit, Betroffene, die Selbsthilfe und Interessierte sind herzlich eingeladen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungshinweise mit dem dafür vorgesehenen Kommentierungsbogen bis zum 25. August abzugeben.

Weitere genetische Ursachen gefunden:73. Urologen-Kongress diskutiert unerfüllten Kinderwunsch beim Mann

21.07.2021. Ein Kind zeugen, Vater werden: Nicht immer geht der Kinderwunsch des Mannes in Erfüllung. Diagnostik und Therapie der männlichen Unfruchtbarkeit stellen eine große Herausforderung für andrologisch ausgebildete Urologen dar. Neue Erkenntnisse bei der Suche nach genetischen Ursachen für die männliche Infertilität diskutiert die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) auf ihrer 73. Jahrestagung im kommenden Herbst im Internationalen Congresscenter Stuttgart.

UroAgeCare - DGU erhält Zuschlag für DFG-Nachwuchsakademie

06.07.2021. Ein Gremium der Arbeitsgruppe urologische Forschung (AuF) der DGU hat jetzt den Zuschlag für eine neue DFG-Nachwuchsakademie zum Themenkomplex "Urologische Erkrankungen in einer alternden Gesellschaft" erhalten. Mit Förderempfehlung des DFG-Hauptausschusses und Beschluss hat die DFG die Nachwuchsakademie „Urological Diseases in an Ageing Society - From Genetics to Medical Care“ (UroAgeCare) mit einer hohen Förderungssumme bewilligt.

Am 31. Juli 2021 ist Bewerbungsschluss - Medienpreis Urologie: Verleihung auf dem 73. DGU-Kongress in Stuttgart

05.07.2021. Bereits zum achten Mal in Folge hat die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) ihren mit 2500 Euro dotierten Medienpreis ausgeschrieben. Nun naht das Ende der Bewerbungsfrist: Nur noch bis zum 31. Juli 2021 können Journalistinnen und Journalisten ihre Wettbewerbsbeiträge um den Medienpreis Urologie 2021 einreichen. Mit der Auszeichnung würdigt die Fachgesellschaft herausragende Beiträge zu urologischen Erkrankungen in den Publikumsmedien und setzt Anreize für seriöse Berichterstattung.

Viel Neues zum 3. Geburtstag des Fortbildungsportals

15.06.2021. Pünktlich zu seinem dritten Geburtstag hat das Fortbildungsportal der DGU-Akademie GmbH ein Relaunch mit neuem Design, zusätzlichen Funktionen und vielen neuen Inhalten bekommen. DGU-Vorstand und DGU-Akademie laden Sie herzlich zu einem Besuch auf www.uro-tube.de ein!

Facelifting und mehr für den DGU-Forschungsnewsletter

02.06.2021. Haben Sie ihn schon gesehen? Der DGU-Forschungsnewsletter hat sich nicht nur optisch verändert: seit der letzten Ausgabe wird er gemeinsam von AuF und UroEvidence herausgegeben, mit dem Ziel, monatlich ein Update aus den Bereichen Forschungsförderung und Wissenstransfer zu veröffentlichen.

DGU-Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu