Patienten

Newsboard

Erstes digitales Patientenforum: Die häufigsten urologischen Erkrankungen im Fokus der Experten

19.11.2020. Auch in Zeiten digitaler Kongresse kümmert sich die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) um Patientinnen und Patienten: Statt der traditionell angebotenen Vor-Ort-Patientenveranstaltung anlässlich einer jeden DGU-Jahrestagung geht die PatientenAkademie der Fachgesellschaft neue Wege und bietet nun kostenlos und frei verfügbar das erste digitale Patientenforum in der Deutschen Urologie an.

Erste Bilanz nach der Gesetzesreform: Licht und Schatten bei der Organspende

09.11.2020. Bereits Anfang 2018 hatte die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) Systemkorrekturen bei der Organspende gefordert und das „Gesetz zur Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen bei der Organspende“ maßgeblich initiiert. Mit dem Ziel, die Organspendezahlen vor allem durch strukturelle Änderungen bei der Erkennung möglicher Spender in den Kliniken zu erhöhen, ist das Gesetz am 1. April 2019 in Kraft getreten. Es stärkt u.a. die Rolle der Transplantationsbeauftragten und sorgt für eine aufwandsgerechte Vergütung der Entnahmekrankenhäuser.

Männergesundheit im Corona-Herbst: Schnurrbärte wachsen auch im „Movember“ 2020

30.10.2020. Traditionell steht der Herbst ganz im Zeichen der Männer- und Jungengesundheit: am 3. November ist Weltmännertag, am 19. November folgt der internationale Männertag und während des ganzen Monats macht sich die globale Spendenkampagne „Movember“ für psychische Gesundheit, Suizid-Prävention und Aufklärung rund um Prostatakrebs und Hodenkrebs stark. „Movember“ ist ein Kofferwort aus Moustache, dem französischen Wort für Schnurrbart, und November.

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU): Ehrung für TV-Urologen aus der Serie „In aller Freundschaft“

27.09.2020. Anlässlich des 72. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) hat der Präsident der medizinischen Fachgesellschaft, Prof. Dr. Dr. Jens Rassweiler, den Schauspieler Udo Schenk mit dem „Preis des Präsidenten“ ausgezeichnet.

Am 15. September ist Europäischer Prostata-Tag: Gut informiert zu mehr Gesundheitsbewusstsein!

14.09.2020. Bereits 2005 riefen Urologen- und Patientenverbände europaweit den 15. September zum Prostata-Tag aus: ein Anlass immer wieder über den wunden Punkt des Mannes zu informieren und Männer über Erkrankungen der Prostata aufzuklären.
So leidet beinahe jeder zweite deutsche Mann über 50 Jahren unter einer gutartigen Vergrößerung der Prostata mit Symptomen wie einem schwachen Urinstrahl und häufigem Harndrang.

Experten-Talk für Patienten

Patientenforum in Dresden

Patienten-Lexikon

Alles über die Urologie finden Sie hier. Von Androgene bis hin zum Zytostatika.

Sprechstunde

Hier beantworten wir für Sie oft gestellte Fragen zu verschiedenen urologischen Themengebieten und Krankheitsbildern.

Die häufigsten Fragen

Selbsthilfegruppen

Sie suchen eine Selbsthilfegruppe? Wir haben 55 Gruppen in unserer Datenbank gespeichert. Auch Eintragungen können hier vorgenommen werden.

Zur Datenbank

Pressemitteilungen der Urologen

Lesen Sie die aktuellen Pressemitteilungen  der Deutschen Gesellschaft für Urologie und des Berufsverbands der Deutschen Urologen, mit Themen, die auch Sie angehen könnten.