Autor: Pressestelle DGU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 29. Oktober 2019

Ambulanter Antibiotikaeinsatz: Einladung für niedergelassene Urologinnen und Urologen zu einer Fokusgruppendiskussion

03.07.2019. Im Rahmen eines Projektes zur Surveillance des ambulanten Antibiotikaverbrauchs am Robert Koch-Institut werden für eine Fokusgruppendiskussion in Berlin am Mittwoch, den 28.08.2019, 17:00 bis 20:00 Uhr interessierte niedergelassene Ärztinnen und Ärzte gesucht. In der Fokusgruppendiskussion wird u. a. diskutiert, welche Anforderungen ein Surveillance- und Antibiotika-Reporting-System erfüllen muss, damit dieses niedergelassenen Ärzten einen größtmöglichen Nutzen für Ihre praktische Arbeit bietet.

Die Fokusgruppendiskussion mit niedergelassenen Ärzten ist Teil des am Robert Koch-Institut angesiedelten Projektes SAMBA (Surveillance ambulanter Antibiotikaverbrauch). SAMBA ist eine vom Bundesministerium für Gesundheit geförderte Machbarkeitsstudie zur Etablierung eines bundesweiten Surveillance-Systems für die Erfassung des Antibiotikaverbrauchs in der ambulanten Versorgung. Im Projekt werden darüber hinaus auch die Voraussetzungen zur Implementierung eines Reporting-Systems untersucht, welches Ärztinnen und Ärzten Feedback zum eigenen Antibiotikaverordnungsverhalten gibt sowie einen Vergleich mit Kollegen/Innen ermöglicht. Ziel ist es, Ärztinnen und Ärzte in ihren Bemühungen zu einem sachgemäßen Antibiotikaeinsatz zu unterstützen, um somit die Entwicklung und Verbreitung von Antibiotikaresistenzen einzudämmen.

Um die Qualität und Akzeptanz eines derartigen Surveillance- und Feedback-Systems zu gewährleisten, ist es dem RKI wichtig, bereits in der Konzeptionsphase diesbezüglich die Ansichten und Ideen von praktisch tätigen niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten zu erörtern. Es wird u. a. darüber diskutiert, welche Anforderungen ein Surveillance- und Feedback-System erfüllen muss, damit dieses niedergelassenen Ärzten einen größtmöglichen Nutzen für Ihre praktische Arbeit bietet.

Einladung zur Fokusgruppendiskussion
Weitere Informationen

Quelle: 
Robert Koch-Institut
Fachgebiet 37: Nosokomiale Infektionen,
Surveillance von Antibiotikaresistenz und -verbrauch


DGU-Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de