Autor: Pressestelle DGU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 29. Oktober 2019

Facelifting und mehr für den DGU-Forschungsnewsletter

02.06.2021. Haben Sie ihn schon gesehen? Der DGU-Forschungsnewsletter hat sich nicht nur optisch verändert: seit der letzten Ausgabe wird er gemeinsam von AuF und UroEvidence herausgegeben, mit dem Ziel, monatlich ein Update aus den Bereichen Forschungsförderung und Wissenstransfer zu veröffentlichen.

Der DGU-Forschungsnewsletter ist  eigentlich "eine alte Sache", denn bereits im November 2008 wurde er erstmals von DGU- Forschungskoordinator Dr. Christoph Becker herausgegeben, seitdem erstellt und monatlich an die DGU-Mitglieder verschickt. Mit einem erweiterten Newsletter verbinden die Verantwortlichen die Idee einer breiteren thematischen Aufstellung, um so die DGU-Mitglieder noch umfassender über Aktuelles aus den Bereichen Forschung und Evidenzbasierter Medizin in der Urologie informieren zu können.  Dafür sorgt jetzt das Autoren-Team Dr. Christoph Becker  und Dr. Stefanie Schmidt (UroEvidence). Die technische Realisierung des neuen Newsletters im HTML-Format hat DGU-Systemadministrator Olaf Kurpick übernommen.

Herausgeber sind Prof. Dr. Maurice Stephan Michel, Generalsekretär und Sprecher des Vorstands, Prof. Dr. Maximilian Burger, Ressort Forschungsförderung und Prof. Dr. Susanne Krege, Ressort Leitlinien und Qualitätssicherung

Hier können Sie sich den neuen Forschungsnewsletter ansehen!

 


DGU-Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de