Mediathek

Korrektur der Penisdeviation mit einem Tachosil Graft mit und ohne Penisimpantat

48101.01.20187 MinutenDeutsch

Abstract

Korrektur der Penisdeviation mit einem Tachosil Graft mit und ohne Penisimplantat

D. Osmonov1, F. Prell1, A. Kalz1, K.P. Jünemann1, G. Hatzichristodoulou2
1Universitätsklinikum Schleswig Holstein, Campus Kiel, Urologie und Kinderurologie, KIel, Deutschland,
2Universitätsklinikum Würzburg, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Urologie und Kinderurologie, Würzburg,
Deutschland


Dieses Video demonstriert eine Methode der chirurgischen Behandlung bei Induratio penis plastica. Wir zeigen die Anwendung eines TachoSil®-Kollagenvlieses mit und ohne Penisprothesenimplantation. Versiegelung ohne Implantation einer Penisprothese:
Das Video zeigt das Versiegelungsverfahren mit TachoSil® Schritt für Schritt: Nach Mobilisierung des neurovaskulären Bündels wird eine künstliche Erektion induziert und der Bereich der stärksten Krümmung identifiziert. Es folgt eine tiefe Inzision in die Tunica albuginea. Nach partieller Exzision des IPP-Plaques wird der Penis gestreckt, um das Ergebnis zu beurteilen. Ein feuchtes Kollagenvlies wird auf den Bereich der fehlenden Tunica aufgelegt. Versiegelung in Kombination mit einer Penisprothesenimplantation:
Nach Durchführung des gesamten Implantationsverfahrens wird der Penis über den penoskrotalen Zugang enthäutet. Die Buck'sche Faszie wird eingeschnitten, um das dorsale neurovaskuläre Bündle wie oben zu mobilisieren. Die Penisprothese wird auf das Maximum gefüllt und der Bereich der maximalen Striktur identifiziert. Mit niedriger Energie (20 in der ValleylabTM-Skala) wird eine Inzision in die Tunica albuginea in Richtung des hydraulischen Zylinders durchgeführt. Ein feuchtes TachoSil-Vlies wird in derselben Weise auf den Defekt gelegt und befestigt wie zuvor beschrieben. Die Buck'sche Faszie wird mit einer fortlaufenden Naht geschlossen.
Schlussfolgerung:
Die Verwendung einer Versiegelung mit deinem TachoSil® ist eine zeitsparende und leicht durchzuführende alternative Option mit vielversprechenden Ergebnissen. Das Kollagenvlies kann für die Behandlung von Morbus Peyronie sowohl bei Patienten mit intakter Erektion als auch bei Patienten mit ED verwendet werden.
 

Penisbegradigung während der simultanen Implantation einer hydraulischen Titan-Touch- Penisprothese…
48314.09.20197 MinutenDeutsch
Operative Revision bei Fehlfunktion des Penis- Implantats mit Wilsons Auswaschungsprozedur (Wilson’s…
48414.09.20199 MinutenDeutsch
Roboter-assistierte Salvage Metastasasektomie bei einem Patieenten mit Seminomrezidiv und Massiver…
48514.09.20199 MinutenDeutsch