Mediathek

Das urologische Dyna-CT ermöglicht komplexe 3D-geplante lasergesteuerte Punktionen (1. Filmpreis 2014)

112801.01.20159:35Deutsch

Abstract

M. Ritter1, M.-C. Rassweiler1, M.S. Michel1

1Klinik für Urologie Universitätsmedizin, Mannheim, Germany

Einleitung: Punktionen in der Urologie erfolgen meistens ultraschall- oder durchleuchtungsgesteuert. Bei komplexen Fällenkommen häufig computertomographisch (CT) gesteuerte Punktionen im Multidetektor-CT mit hoher Strahlenbelastung zumEinsatz. Das Uro Dyna-CT (Siemens Healthcare Solutions, Erlangen) im endourologischen Eingriffsraum verfügt über eine 3DPlanungsfunktionmit Lasersteuerung (syngo iGuide) zur Durchführung komplexer Punktionen deren klinische Anwendung wirprospektiv untersucht haben.

Material und Methoden: Wir führten 16 lasergesteuerte Punktionen bei 15 Patienten durch. Die Bildakquisition erfolgte miteinem speziellen Punktionsprotokoll des Uro Dyna-CT. Der Punktionsweg wurde nach der Schnittbild- und 3D-Rekonstruktionam 3D-Arbeitsplatz des Geräts geplant. Die Punktion wurde mit Hilfe der syngo iGuide Lasersteuerung durchgeführt. DiePlanungs- und Punktionsdauer sowie die Strahlenbelastung der Patienten gemäß des Flächendosisprodukts wurden erfasst.

Ergebnisse: 14/16 Punktionen waren erfolgreich. Es traten keine schweren Komplikationen auf. 1 Punktion wurde aufgrundeines Kontrastmittelextravasats abgebrochen und eine Punktion wurde ultraschallgesteuert durchgeführt, da die Niere trotzAtemmanöver durch die Anästhesie hypermobil war.Die mittlere Punktionsdauer lag bei 15,8 s, die mittlere Planungsdauer bei 6,6 min. Das Flächendosisprodukt lag im Mittel bei5666 µGym2.

Schlussfolgerung: Die Punktionstechnik mit der syngo iGuide-Software des Uro Dyna-CT stellt ein präzises Zusatzinstrumentfür komplexe urologische Punktionen. Die Strahlenbelastung für die Patienten scheint dabei niedriger zu sein als durchvergleichbare Punktionen im Multidetektor-CT.

Roboter – assistierte Nierenteilresektion komplexer Nierentumoren unter Fluoreszenz – Imaging –…
12.10.202011:35Deutsch
A challenging case – From percutaneous stone removal to robotic pyeloplasty with ureteropyelostomy
12.10.20207:43Englisch
Surgical technique of laparoscopic nephropexy using TVT (tension free vaginal tape) for patients…
12.10.20205:09Englisch