Mediathek

Operative Techniken zur Reduktion der Inkontinenzrate nach radikaler Prostatektomie

35301.01.200116 MinutenDeutsch

Abstract

Blick N., Studer U. E.

Urologische Universitätsklinik, Bern, Schweiz

In diesem Video möchten wir operative Techniken zeigen, die bei der radikalen Prostatektomie notwendig sind, um optimale postoperative Ergebnisse und eine gute Kontinenzrate bei gleichzeitiger Einhaltung onkologischer Grundsätze zu erreichen. Die wichtigsten Schritte, wie die Ligatur des Plexus Santorini, die Präparation des neurovaskulären Bündels, die Exzision der Samenblasen ohne Verletzung der Nerven des Plexus pelvicus sowie die Anlage der Urethraanastomose werden dargestellt.

MRI/TRUS-fusion guided focal HIFU-therapy of prostate cancer
301201.01.20189 MinutenEnglisch
A Multiparametric Magnetic Resonance Imaging- Based Virtual Reality Surgical System for Robotic-…
301301.01.20186 MinutenEnglisch
Die „Drei Hufeisentechnik“ Beschreibung einer neuen Technik zur Holmium Laser Enukleation der…
301401.01.20189 MinutenDeutsch