Wir über uns

 Fachbesucher und Mitglieder können sich mit ihrem DocCheck Passwort hier einloggen

21.05.2012

Ständige Arbeitskreise der Akademie der Deutschen Urologen

Andrologie
S. Kliesch, Münster
Benignes Prostatasyndrom (BPS)
K. Höfner, Oberhausen
Bildgebende Systeme
T. Loch, Flensburg
EDV (Elektronische Datenverarbeitung und Dokumentation in der Urologie
U. Witzsch, Bad Soden
Endourologie
A. Gross, Hamburg
Fokale und Mikrotherapie
Prof. Dr. med. Martin Schostak , Magdeburg
Geschichte der Urologie
F. Moll, Köln
Harnsteine (Diagnostik, Therapie, Metaphylaxe)
T. Knoll, Sindelfingen
Infektiologie
F. Wagenlehner, Gießen
Kinder- und Jugendurologie
R. Stein, Mainz
Labordiagnostik
P. Fornara, Halle
Nierentransplantation
M. Giessing, Düsseldorf
Onkologie
K. Miller, Berlin
Operative Techniken
M. Fisch, Hamburg
Prävention, Umwelt- und Komplementärmedizin
B. Schmitz-Dräger, Fürth
Laparoskopie und roboterassistierte Chirurgie
Prof. Dr. J.-U. Stolzenburg
Psychosomatische Urologie und Sexualmedizin
D. Rösing, Greifswald
Rehabilitation urologischer und nephrologischer Erkrankungen
U. Otto, Bad Wildungen
Schmerztherapie und supportive Therapie
O. Moormann, Dortmund
Urinzytologie und uringebundene Marker
O.Hakenberg, Rostock
Urologische Funktionsdiagnostik und Urologie der Frau
D. Schultz-Lampel, Villingen-Schwenningen
Versorgungsforschung, Qualität und Ökonomie
B. Volkmer, Kassel