Fachbesucher

Newsboard

Neue Ausschreibungen für 2018: Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. baut Stipendienprogramm aus

17.10.2017. Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) hat jüngst ihr Stipendienprogramm erweitert und – parallel zu den bekannten Eisenberger-Stipendien – mit dem neuen Wolfgang Lutzeyer-Forschungsstipendium eine eigenständige Fördermaßnahme nun auch für Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler in der Urologie ins Leben gerufen.

BDU-Präsident im Interview mit dem Ärztenachrichtendienst: „Ich fürchte um die Akzeptanz der Darmkrebs-Früherkennung“

10.10.2017. Seit dem 1. April 2017 haben quantitative immunologische Stuhltests (iFOBT) den qualitativen chemischen Stuhltest bei der Darmkrebs-Früherkennung als gesetzliche Kassenleistung für alle über 50-Jährigen abgelöst. Ausgeben und abrechnen dürfen ihn alle Ärzte, die an der Krebsfrüherkennung beteiligt sind. Dazu zählen auch die Urologen. Der Berufsverband der Deutschen Urologen (BDU e.V.) aber sieht die Testumstellung durchaus kritisch, obwohl er die Einführung immunologischer Testverfahren grundsätzlich begrüßt. Zu diesem vermeintlichen Widerspruch befragte der änd den BDU-Präsidenten Dr. Axel Schroeder.

Urologen fordern konzertiertes Handeln, um drohende Unterversorgung abzuwenden

26.09.2017. Die Urologie ist das größte Zukunftsfach in der Medizin, und der PSA-Test ist rehabilitiert: Das sind die zentralen Botschaften vom 69. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU), der seit dem 20. September in Sachsens Landeshauptstadt tagt und heute seine Pforten in der Messe Dresden schließt. Rund 6500 internationale Teilnehmer besuchten die weltweit drittgrößte urologische Wissenschafts- und Fortbildungsplattform, um neueste Erkenntnisse aus Diagnostik und Therapie aus allen Bereichen des Fachgebietes zu diskutieren.

7000 Teilnehmer erwartet: 69. Urologen-Kongress startet heute in Dresden

Rund 7000 internationale Teilnehmer werden zum 69. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vom 20. bis 23. September 2017 in Sachsens Landeshauptstadt erwartet. Die weltweit drittgrößte urologische Fachtagung startet heute in der Messe Dresden und steht unter dem Motto „Urologie. Für alle. Für jeden. Für uns.“.

Urologen bringen medizinische Innovationen in die Praxis: Berufsverband schließt Selektivvertrag zum Einsatz von Botox

07.09.2017. Gute Nachrichten vom Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BDU): Bei Störungen der Blasenfunktion wie überaktiver Blase und Harninkontinenz wird unter bestimmten Bedingungen seit 1. August 2017 eine Behandlung mit Botulinumtoxin Typ A (kurz: Botox®) von einer weiteren gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

CIRS-Urologie

Preise, Stipendien und Ehrungen der Deutschen Gesellschaft für Urologie

EAU - European Association of Urology

The European Association of Urology (EAU) represents more than 16,000 urology professionals across Europe and worldwide. Its mission is to raise the level of urological care in Europe.

www.uroweb.org - Homepage der EAU
www.urosource.com - Fachforum der EAU

EBU - European Board of Urology

The European Board of Urology (EBU) is a section office of the European Union of Medical Specialists (UEMS). EBU’s objectives are to study, promote and harmonise the highest level of urological training in Europe - both on the basic and postgraduate level.

www.ebu.com Homepage der EBU

SIU - Société Internationale d'Urologie

The SIU (Société Internationale d'Urologie) has more than 4000 individual members from more than 100 countries. Active members must be qualified urologists.

www.siu-urology.org Homepage der SIU
www.siucongress.org SIU-Kongresse