Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 09. Januar 2007|Aktualisiert am 06. April 2017

Neuer Internetauftritt der Urologen

Düsseldorf, 05.01.2007. Die Informationsplattform der deutschen Urologen präsentiert sich ab sofort im Internet mit einer neu gestalteten Website unter der bekannten Adresse www.urologenportal.de. Zielgruppengerecht aufgearbeitet, ständig aktualisiert und mit optimierter Bedienerfreundlichkeit: Das gemeinsame Internetportal der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. und des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. bietet seinen Besuchern umfassendes Wissen rund um die Urologie.

Das übersichtliche Layout und die klare Trennung der Inhalte für Patienten und Ärzte garantieren ein schnelles Auffinden der gewünschten Informationen. Journalisten haben bei ihrer Recherche und bei der Themensuche Zugriff auf ein noch größeres separates Angebot.

Patienten und Angehörigen steht auch weiterhin die viel genutzte Urologen-Suche zur Verfügung, mit der Kliniken und Praxen in Wohnortnähe gefunden werden können. Weitere Angebote für diese Zielgruppe: Ein umfangreiches Lexikon urologischer Erkrankungen, Selbst-Tests und natürlich die neusten Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapie in der Urologie. Ärzte und Fachpersonal können ihren fachspezifischen Informationsbedarf, auch zu den Bereichen Gesundheits- und Berufspolitik, auf der Urologenplattform decken.

Mit dem Relaunch ihres Portals, das seit 2001 online ist, zeigt die Facharztgruppe der Urologen, dass sie auch im Internet auf zeitgemäße und patientenorientierte Öffentlichkeitsarbeit setzt.

Auch die neue Kongress-Homepage der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.v. ist bereits online. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zur 59. DGU-Jahrestagung, die vom 3. bis 6. Oktober 2007 in Wien stattfindet.

Kontakt

DGU-Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers &
Sabine M. Glimm
Stremelkamp 17
21149 Hamburg

Tel.: 040 - 79 14 05 60
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
Fax: 040 – 79 14 00 27
pressestelle(at)wahlers-pr.de