Patienten

Newsboard

PREFERE-Studie: Fachgesellschaft und Berufsverband der Deutschen Urologen bedauern Stopp der Förderung

05.12.2016. Mit Bedauern haben die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BDU e.V.) heute zur Kenntnis genommen, dass die Förderer der PREFERE-Studie zum lokal begrenzten Prostatakarzinom beschlossen haben, ihre Förderung der Studie aufgrund zu geringer Patientenrekrutierungszahlen einzustellen.

Neue Studie: Sterilisation des Mannes ohne Krebsrisiko

09.11.2016. Die Sterilisation (Vasektomie) beim Mann erhöht nicht das Risiko, Jahrzehnte später an Prostatakrebs zu erkranken, so eine neue groß angelegte Studie der American Cancer Society in Atlanta (2016; doi: 10.1200/JCO.2015.66.2361), die im Journal of Clinical Oncology veröffentlicht wurde.

Wichtig für Eltern von Jungen: Hodenhochstand tritt nicht nur im Babyalter auf

09.11.2016. Bei den allermeisten zum errechneten Termin geborenen Jungen wandern die Hoden gegen Ende der Schwangerschaft durch den Leistenkanal in den Hodensack. Bei etwa drei Prozent der reifgeborenen Jungen ist der Hoden nicht zuverlässig im Hodensack tastbar. Ärzte sprechen dann von einem Hodenhochstand, der bis zum Ende des ersten Lebensjahres abschließend behandelt werden sollte.

Webseite und Broschüre für junge Erwachsene mit Krebs

09.11.2016. Hilfe für junge Krebspatienten bietet die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs, die auf ihrer Homepage ein umfassendes Informationsangebot für die Betroffenen vorhält und nun ein neues Faltblatt mit altersgerechten Empfehlungen für den Umgang mit der Diagnose herausgegeben hat.

Patientenleitlinien zum Nierenkrebs erschienen

08.11.2016. Nachdem 2015 die ärztliche S3-Leitlinie Nierenzellkarzinom veröffentlicht wurde, folgten im Herbst 2016 die entsprechenden Patienteninformationen – aufgeteilt in die Broschüren „Nierenkrebs im frühen und lokal fortgeschrittenen Stadium“ sowie „Nierenkrebs im metastasierten Stadium“.

Patienten-Lexikon

Alles über die Urologie finden Sie hier. Von Androgene bis hin zum Zytostatika.

Sprechstunde

Hier beantworten wir für Sie oft gestellte Fragen zu verschiedenen urologischen Themengebieten und Krankheitsbildern.

Die häufigsten Fragen

Pressemitteilungen der Urologen

Lesen Sie die aktuellen Pressemitteilungen  der Deutschen Gesellschaft für Urologie und des Berufsverbands der Deutschen Urologen, mit Themen, die auch Sie angehen könnten.

Selbsthilfegruppen

Sie suchen eine Selbsthilfegruppe? Wir haben 55 Gruppen in unserer Datenbank gespeichert. Auch Eintragungen können hier vorgenommen werden.

Zur Datenbank