Patienten

Newsboard

Patientenforum im Congress Center Leipzig: Urologen informieren über Harninkontinenz, Prostatakrebs und Prävention

15.09.2016. Aktuelle medizinische Informationen verständlich erklärt von Experten der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU): Herzlich lädt DGU-Kongresspräsident Prof. Dr. Kurt Miller die Leipziger zu einem Patientenforum ein, das die Fachgesellschaft im Rahmen ihrer Jahrestagung im Congress Center Leipzig (CCL) am Samstag, den 1. Oktober 2016, 10.30 bis 12.00 Uhr veranstaltet.

Von Joggerphimose bis Schaumbad-Zystitis - Urologische Gefahren in Sport und Freizeit

23.08.2016. Viel Bewegung und Sport gehören fraglos zu einem gesunden Lebensstil. Doch nicht wenige Kraftsportler riskieren ̶ z. B. durch die Einnahme von Anabolika ̶ Impotenz, Unfruchtbarkeit, Nierenschäden und Brustwachstum. „Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) warnt seit Langem vor den Folgen des Dopings in deutschen Fitnessstudios“, sagt Prof. Dr. med. Christian Wülfing, Pressesprecher der DGU. Sport und Freizeit bergen aber auch diesseits verbotener Substanzen ungeahnte Gefahren.

Hypogonadismus des alternden Mannes

16.08.2016. Kommen Männer in die Wechseljahre? Diese Frage wird immer wieder diskutiert. Die Antwort der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) ist ein eindeutiges Nein. Bei dem Beschwerdebild, das fälschlicherweise oft als „Wechseljahre des Mannes“ bezeichnet wird, handelt es sich um ein Androgendefizit, auch Hypogonadismus genannt. „Meist ist bereits ab dem 45. Lebensjahr eine stetige Abnahme des wichtigsten Sexualhormons Testosteron von etwa einem Prozent im Jahr zu beobachten“, sagt Prof. Dr. Sabine Kliesch, Vorsitzende der PatientenAkademie der DGU. „Bei einem hohen Ausgangswert bereitet das keine Probleme. Doch es gibt Männer, die mit erheblichen Beschwerden zu kämpfen haben. Ihnen kann unter Umständen eine Testosteronersatztherapie helfen.“

Urologen warnen: Volksleiden Nykturie oft ein Alarmsignal

27.07.2016. Allnächtlich aufzuwachen, weil die Blase den Gang zur Toilette fordert, ist ein verbreitetes Leiden - und ein gefährliches zugleich: Zum einen werden die Folgen der regelmäßigen Unterbrechung des Nachtschlafes zum Wasserlassen, fachsprachlich Nykturie genannt, unterschätzt.

Urologen verwahren sich gegen pauschale PSA-Verurteilung in der Früherkennung

15.07.2016. Ärzte unter Generalverdacht: Angesichts der erneuten Pauschalverurteilung individueller Gesundheitsleistungen (IGeL) und der damit verbundenen Ärzte-Diffamierung durch den Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) anlässlich der Präsentation ihres aktuellen IGeL-Monitors dieser Tage in Berlin, verwahren sich die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BDU) gegen die erhobenen Vorwürfe.

Patienten-Lexikon

Alles über die Urologie finden Sie hier. Von Androgene bis hin zum Zytostatika.

Sprechstunde

Hier beantworten wir für Sie oft gestellte Fragen zu verschiedenen urologischen Themengebieten und Krankheitsbildern.

Die häufigsten Fragen

Pressemitteilungen der Urologen

Lesen Sie die aktuellen Pressemitteilungen  der Deutschen Gesellschaft für Urologie und des Berufsverbands der Deutschen Urologen, mit Themen, die auch Sie angehen könnten.

Selbsthilfegruppen

Sie suchen eine Selbsthilfegruppe? Wir haben 55 Gruppen in unserer Datenbank gespeichert. Auch Eintragungen können hier vorgenommen werden.

Zur Datenbank