Autor: |Veröffentlicht am 22. Januar 2021|Aktualisiert am 09. März 2021

Post vom Bundesgesundheitsminister: Jens Spahn antwortet auf DGU-Schreiben

Berlin/Düsseldorf, 04.03.2021. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat jetzt auf das DGU-Schreiben vom Januar 2021 reagiert. Die Deutsche Gesellchaft für Urologie hatte am 21. Januar 2021 Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in einem Brief auf "Fehlende Fortschritte in der Männergesundheit" aufmerksam gemacht und nochmals ihr Bedauern ausgesprochen, dass der "PSA-Wert weiterhin nicht Bestandteil der gesetzlichen Krebsfrüherkennung bei Männern" ist. Auf diesen Brief hat jetzt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geantwortet.

Lesen Sie hier:

Weitere DGU-Pressemitteilungen und Stellungnahmen zum Thema:

 

Weitere Informationen:

DGU-Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de