Newsboard

Aktuelle Meldungen für Patienten

Countdown für den Medienpreis Urologie 2020: Einsendefrist 31. Juli 2020

10.07.2020. Für Bewerbungen um den Medienpreis 2020 der Deutschen Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU) läuft der Countdown: Noch bis zum 31. Juli 2020 können Medienschaffende ihre Beiträge für den mit 2500 Euro dotierten Wettbewerb einreichen.

6. Juni 2020: Virtueller Tag der Organspende

05.06.2020. Wie jedes Jahr am ersten Samstag im Juni rufen auch am 6. Juni 2020 Institutionen und Patientenverbände sowie Politiker, Prominente, Ärzte und Geistliche bundesweit dazu auf, sich über Organspende zu informieren und eine Entscheidung zu treffen.

Die häufigste urologische Notfalleinweisung: Neues zu Harnsteinerkrankungen auf dem 72. DGU-Kongress

04.06.2020. Die Sommerhitze steht vor der Tür und damit auch die saisonale Häufung von Harnsteinerkrankungen. Hohe Temperaturen, verstärktes Schwitzen und eine unzureichende Trinkmenge begünstigen das als „Sommerkrankheit Harnsteine“ bekannte Phänomen.

#GemeinsamgegenInkontinenz: Welt-Kontinenz-Woche vom 15. bis 21. Juni 2020

02.06.2020. Harn- und Stuhlinkontinenz beeinträchtigen die Lebensqualität wie kaum eine andere Erkrankung. Dabei können die Betroffenen durch die richtige Diagnostik und Behandlung Blase und Darm wieder in den Griff bekommen. Gerade in der aktuellen Corona-Zeit fühlen sich viele Betroffene alleine gelassen. Auch die Welt-Kontinenz-Woche - in diesem Jahr vom 15.06.-21.06.2020 geplant - wird wegen Corona nicht so stattfinden können wie bisher.

Ärztevertreter und Politik appellieren: Arztbesuche trotz Corona wiederaufnehmen

13.05.2020. Die Appelle, in der jetzigen Phase der Corona-Pandemie Arztbesuche nicht länger zu verschieben, sind vielstimmig. Anzeichen für Notfälle sollten ernst genommen und wichtige Vorsorge- und Impftermine wahrgenommen werden.

Zu wenig HPV-Impfungen in Deutschland: Das DKFZ informiert

23.04.2020. Anlässlich der 15. Europäischen Impfwoche vom 20. bis 26. April hat das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg Informationsblätter für Eltern und für die politischen Handlungsträger veröffentlicht, die über die Impfung gegen HPV-Infektionen aufklären.

Bewegung und Sport bei Krebs in der Coronakrise

Auch während der Corona-Pandemie können sich Krebspatientinnen und -patienten zu Hause unter Anleitung fit halten.

Corona-Pandemie: Hilfsangebote in familiären Belastungssituationen

09.04.2020. Die Corona-Pandemie stellt für viele Familien eine große Belastungsprobe dar. Ob besorgte Kinder und Jugendliche, pflegende Angehörige oder Frauen in Notsituationen:

Nach STIKO-Empfehlung und Kostenübernahme: Starker Anstieg der HPV-Impfung für Jungen

03.03.2020. Seit Juni 2018 empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) die Impfung gegen Humane Papillomviren (HPV) für Jungen analog zu Mädchen im Alter von 9-14 Jahren; seit Januar 2019 ist die HPV-Impfung auch für Jungen eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen: Nun zeigt eine erste Analyse, dass die Anzahl der Jungen, die die erste HPV-Impfdosis erhalten haben, seit der STIKO-Empfehlung deutlich gestiegen ist.

DGU-Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu