Mediathek

Wasserstrahl-unterstützte En-bloc-Resektion - ein neuer Ansatz zur Entfernung und Staging von Blasentumoren (1. Filmpreis 2013)

200201.01.201310:00Deutsch

Abstract

M. Kufner1, H. Segl*1, A. Nicklas1, U. Walcher*1, A. Soleiman*2, T. Herrmann3, U. Nagele1

1LKH Hall in Tirol, Hall in Tirol, Austria, 2Pathologie und Zytodiagnostik Hall in Tirol, Hall in Tirol, Austria, 3MedizinischeHochschule Hannover (MHH), Hannover, Germany

Die TURB ist Goldstandard in der Therapie von Blasentumoren. Mit ihrer zerstückelnden Resektionstechnik widerspricht sieonkologischen Prinzipien. Die Waterjet Hydrodissektion zur Abtragung von Tumoren im Gastrointestinaltrakt hat sich 2007etabliert. Erste Langzeitstudien zeigten die Sicherheit dieser Technik (Niimi et al, Endoscopy 2010) Ziel dieser Arbeit ist dieImplementierung der Methode in der Therapie von Blasentumoren.16 Patienten mit oberflächlichen Tumoren wurden mittels des Hybrid-Knife und dem Wasserstrahl-Generator ERBEJET2therapiert, Resektionsgrenzen elektrisch markiert und der Tumor durch ein submukös appliziertes Flüssigkeitspolsterschichtspezifisch en bloc abgehoben. Adhäsionen wurden elektrisch gelöst. Kleinere Präparate konnten mit einer Biopsiezangedurch den Resektoskopschaft extrahiert werden, größere in einem Bergebeutel geborgen werden. Es erfolgten Tumorgrundund-randbiopsien. Das auf eine Korkplatte aufgespannte Präparat wurde in 10%Formalin fixiert, die Ränder mit Tuschemarkiert und anschließend HE gefärbt.Alle Patienten hatten einen unauffälligen peri- und postoperativen Verlauf. In allen Proben konnten eine intakte Lamina propriaund eine R0-Resektion festgestellt werden; somit war eine eindeutige Aussage bezüglich der Eindringtiefe möglich.Die ersten Ergebnisse sind vielversprechend. Soweit derzeit beurteilbar, zeigen sich keine negativen Auswirkungen aufRezidivhäufigkeit und Progressionsrisiko. Hervorzuheben ist die steile Lernkurve. Ein Vorteil ist die Schonung der histologischenStrukturen. Sie führt zu einer sicheren Beurteilung der Resektionsränder, woraus ein Verzicht auf Nachresektionen entstehenkönnte und damit dieser Technik das Potential als Alternative zur herkömmlichen TURB verleiht.

Victo adjustierbarer künstlicher Harnröhrensphinkter
201701.01.20187:59 MinutenDeutsch
Echtes Divertikel der männlichen Harnröhre- Ein Fallbericht
201801.01.20188 MinutenDeutsch
Robot- assisted AMS-800-sphincter implantation around the membranous urethra in spina bifida – a new…
01.01.20184:37 MinutenEnglisch