Mediathek

Die dreizeitige Rekonstruktion sog. Hypospadiekrüppel mit kompletter Harnröhrenstritkur unter Verwendung von Mundschleimhaut und gestielten Skrotallappen

200001.01.20136:25Englisch

Abstract

J. Beier1, A. Pandey1, H. Keller1

1Sana Klinikum Hof, Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie, Hof, Germany

Einleitung: Der Wiederaufbau des äusseren Genitale bei sog. Hypospadiekrüppel nach vielen fehlgeschlagenen OP´s mitDeviation, Mangel an Penisschafthaut und kompl. strikturierter Urethra bis zum Sphincter ist eine rekonstruktiveHerausforderung. Wir präsentieren ein dreizeitiges Vorgehen unter Verwendung von Mundschleimhaut (BMG) & gestieltenSkrotalhautlappen.

Material und Methoden: In 1.Sitzung erfolgt die Rekonstruktion der bulbären Striktur auf einer Länge von 8 cm mit BMG(Oberlippeninnenseite) als onlay, die Anlage einer penoskrotalen Boutonnière & die Eröffnung der distal strikturierten Urethra.In 2. Sitzung erfolgt nach ca. 3 Mon. die Resektion der vernarbten Penisschafthaut unter Belassen von möglichst vielSubkutangewebe auf dem C. cavernosum, die Penisschaftaufrichtung & Transplantation der aus Wangen & U-Lippenbereichentnommenen BMG auf den ventralen Penisschaft.3-4 Monate später, wird die Neourethralplatte mittels fortlaufender Naht (6-0 Monocryl) über einem 20 Charr. DK tubularisiert &mit der Boutonnière anastomosiert. Zur Deckung des Penisschaftes & der tubularisierten Harnröhre wird ein 3-4 cm breiter und8 cm langer vaskularisierter Skrotalhautlappen präpariert, der subcutan mit 5.0 Vicryl fixiert wird. Einnaht des Neomeatus mit 6-0 Monocryl, Hautverschluss mit 5-0 Vicryl rapid. Harnableitung für 7 d transurethral & 3 Wo. suprapubisch. Miktionsfreigabenach unauffälliger Urethroskopie & MCU.

Ergebnisse: Seit 2011 haben wir bei 3 Pat. dieses dreizeitige Verfahren angewendet. Bei keinem Patienten kam espostoperativ zu Komplikationen. Ein Rezidiv ist bisher nicht aufgetreten.

Schlussfolgerung: In solchen komplexen Fällen kann ein dreizeitiges Verfahren zur Rekonstruktion notwendig sein und führtzu guten funktionellen und kosmetischen Ergebnissen.

Robot assisted ureteroneocystostomy in a patient with a combined ureterovaginal and vesicovaginal…
12.10.202010:28Englisch
Best practices in robotic-assisted repair of vesicovaginal fistula: A consensus report from the ERUS…
12.10.20206:40Englisch
DaVinci-Blasenhalsrekonstruktion-YV-Plastik
12.10.20206:25Deutsch