Mediathek

Erweiterter Dorsaler Zugang bei der Roboter Assistierten Laparoskopischen Prostatektomie: Präsentation und erste Ergebnisse einer neuen Technik

397 01.01.2013 7:34 Deutsch

Abstract

T. Simpfendörfer*1, J. Zhu*1, K. Alammar*1, G. Hatiboglu*1, J.N. Nyarangi-Dix*1, D. Teber*1, S. Pahernik*1, M. Hohenfellner1

1Urologische Universitätsklinik Heidelberg, Heidelberg, Germany

Einleitung: Kontinenz und Potenz sind neben dem onkologischen Ergebnis wichtige Kriterien nach nerven-schonender Roboterassistierter Prostatektomie. Nach 3 Monaten beträgt die Rate der Kontinenz und erektilen Funktion teilweise über 80%. Trotzguter langfristiger Funktion liegt der Fokus zunehmend auf dem kurzfristigen funktionellen Ergebnis. Wir modifizierten unsereTechnik mit dem Ziel Kontinenz und erektile Funktion früher zu erreichen.

Material und Methoden: Bei 20 Patienten, mit niedrigem oder intermediärem Risiko, beinhaltete die Technik folgende Schritte:

1) Pararektale Inzission und intrafasziale Präparation auf der Denoviellie'schen Faszie bis zum prostatischen Apex.
2) Präparation nach lateral-ventral, zum Erhalt der neurovaskulären Bündel (NVB).
3) Blasenhalspräparation von dorsal und Durchtrennung der prostatischen Pedikel.
4) Lösen der Blase von der Bauchwand.
5) Querinzission der endopelvinen Faszie und Blasenhalspräparation von ventral.
6) Ablösen verbleibender Adhäsionen ventral und Apexpräparation.
7) Modifizierter Rocco-Stitch.
8) Mediale Adaption von endopelviner Faszie und peritonealer Umschlagsfalte zur dorsalen Stabilisation der
9) Anastomose.

Ergebnisse: Nach 10±2 Tagen wurde nach einem Zystogramm der Katheter entfernt. 18 von 20 Patienten waren vollständigkontinent nach 2 Wochen, 20 von 20 nach 3 Monaten. 14 von 20 Männern hatten mit Tadalafil 5 mg tgl. mind. E4-Erektionennach 3 Monaten.

Schlussfolgerung: Der erweiterte dorsale Zugang zur Prostata erlaubt einen konsequenten Erhalt der NVB sowie einen fastvollständig erhaltenen Plexus Santorini. Beides hat einen Einfluss auf das funktionelle Ergebnis. Die dorsale Stabilisierung derAnastomose scheint eine Rolle für die Erlangung der Frühkontinenz zu spielen.

MRI/TRUS-fusion guided focal HIFU-therapy of prostate cancer
3012 01.01.2018 9 Minuten Englisch
A Multiparametric Magnetic Resonance Imaging- Based Virtual Reality Surgical System for Robotic-...
3013 01.01.2018 6 Minuten Englisch
Die „Drei Hufeisentechnik“ Beschreibung einer neuen Technik zur Holmium Laser Enukleation der...
3014 01.01.2018 9 Minuten Deutsch