Autor: Pressestelle DGU/BvDU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 07. März 2019

Langjähriger Prozess der interdisziplinären Verständigung konnte erfolgreich abgeschlossen werden

06.08.2019. Die Zertifizierung der Kontinenz- und Beckenbodenzentren wird seit 1. Juli 2019 gemeinsam durch die Deutsche Kontinenz Gesellschaft, die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU), die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) sowie die Gesellschaft für Koloproktologie (DGK) gemeinsam mit der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Coloproktologie (CACP) der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) durchgeführt.

Wir Urologen sind sicher, dass das künftige gemeinsame Zertifizierungsverfahren die interdisziplinäre Kooperation der beteiligten Fachgebiete verbessern und damit die Behandlungsqualität für die Patienten steigern wird.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Artikel hier zum Download

Für die DGU

Prof. Dr. Daniela Schultz-Lampel, Villingen-Schwenningen
Stellvertreterin des Vorsitzenden der Zertifizierungskommission

 


DGU-Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de