Newsboard

Aktuelle Meldungen für Fachbesucher

Dr. med. Klaus Schalkhäuser (1940 – 2018) - Ehrenpräsident des Berufsverbands der Deutschen Urologen e.V.


20.11.2018. Nach langer schwerer Krankheit ist am 17.11.2018 Dr. Klaus Schalkhäuser im Kreis seiner Familie verstorben. Dr. Schalkhäuser war eine der prägendsten Figuren der Urologie der vergangenen Jahrzehnte in Deutschland.



Jetzt ist der Gesetzgeber gefragt: Berufsverband der Deutschen Urologen fordert große Impf-Allianz

20.11.2018. Immer neue Masernausbrüche, mehr als 10.000 Keuchhustenfälle im letzten Jahr und Grippe-Impfquoten, die bei gut einem Drittel der über 60-Jährigen stagnieren: Deutschland steht im Kampf gegen impfpräventable Erkrankungen schlecht da. „Zur Verbesserung des Impfschutzes der Bevölkerung benötigen wir eine gesamtgesellschaftliche Impf-Allianz mit Beteiligung des Gesetzgebers, um neue Strukturen und Rahmenbedingungen einführen zu können“, sagt der Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. (BvDU), Dr. Axel Schroeder.

Vom 19. bis 23. November 2018: Urologische Themenwoche HPV-Impfung für Jungen

07.11.2018. Deutschlands Urologen starten ihre vierte Themenwoche: Vom 19. bis 23. November 2018 klären die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und der Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BvDU) in einer gemeinsamen bundesweiten Initiative über die HPV-Impfung für Jungen auf.

Studie zeigt Nutzen von Bestrahlung des Primärtumors bei metastasiertem Prostatakrebs

31.10.2018. Bei zahlreichen Männern wird Prostatakrebs erst diagnostiziert, wenn die Tumorerkrankung sich bereits mit Metastasen ausgebreitet hat. In diesen Fällen gilt bislang eine medikamentöse Therapie als Standard der Behandlung, nicht jedoch die Bestrahlung der Prostata. Jetzt haben britische Forscher herausgefunden, dass eine parallele Strahlentherapie des Primärtumors in der Prostata die Wahrscheinlichkeit des Überlebens deutlich erhöhen kann, sofern die Metastasen-Last noch gering ist.

DGU setzt Stipendienprogramme fort - Neue Ausschreibungen für 2019

29.10.2018. Die Deutsche Gesellschaft für Urologie schreibt für 2019 erneut weitere Eisenberger-Stipendien aus. Alle interessierten jungen Medizinerinnen und Mediziner in der deutschen Urologie sind aufgefordert, sich mit ihrer Projektidee und einem relevanten Gastlabor für ein 12-monatiges Clinical Leave zu bewerben.

Mit zusätzlicher Patienteninformation - Jetzt online: Erste deutsche Leitlinie zur Interstitiellen Zystitis (IC)

26.10.2018. Mit der Erstellung der ersten deutschen Leitlinie zur „Diagnostik und Therapie der Interstitiellen Zystitis (IC/BPS)“ haben die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und der Förderverein für Interstitielle Zystitis, der ICA-Deutschland e.V. (ICA), einen entscheidenden Schritt für eine bessere Versorgung der Betroffenen erreicht.

Kongressnachlese: Zwischen Tradition und Innovation: 70. DGU-Kongress demonstriert Verantwortung

12.10.2018. Standing Ovations im Eröffnungsplenum: Das hatte es nach verbreiteter Einschätzung langjähriger Beobachter noch nie gegeben und bescherte DGU- und Kongresspräsident Prof. Dr. Paolo Fornara einen großartigen Auftakt für die 70. Jahrestagung der Fachgesellschaft in der Messe Dresden, die er unter das Motto „Tradition, Innovation, Verantwortung“ gestellt hatte. Gut 6500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland besuchten die weltweit drittgrößte urologische Fachtagung vom 26. bis 29. September 2018 in Sachsens Landeshauptstadt und füllten auch besagte Eröffnungsveranstaltung bis auf den letzten Platz.

Aktuelle Neuigkeiten aus der Onkologie: ESMO today berichtet vom ESMO-Kongress

09.10.2018. Bereits zum dritten Mal berichtet der Online-Informationsservice ESMO today vom Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO), der dieses Jahr in München stattfindet. Fachärzte haben damit die Möglichkeit, die vorgestellten aktuellen Forschungsergebnisse zeitnah online abzurufen.

Urologen starten Uro-TV: Audiovisuelles Online-Angebot für Patienten, Ärzte und Interessierte

13.09.2018. Deutschlands Urologen setzen auf audiovisuelle Information im Netz: Mit ihrem Uro-TV wollen sie sowohl Patienten und interessierte Laien als auch Ärzte und Fachpersonal im Bewegtbild-Format mit relevanten Informationen aus ihrem Fachgebiet versorgen. Das neue Online-Tool wird von der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) und dem Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BvDU) betrieben und ist ab sofort über deren gemeinsame Internet-Plattform www.urologenportal.de zu erreichen.

Unterstützt Ihre QM-Pflichten: Kostenloses Verzeichnis von Selbsthilfestellen

29.08.2018. Die Information der Patienten über Angebote der Selbsthilfe ist Teil des Qualitätsmanagements (QM), zu dem Vertragsärzte und Psychotherapeuten seit 2004 gesetzlich verpflichtet sind. Laut Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) fordert die QM-Richtlinie u.a., dass Praxen eine „Zusammenstellung zuverlässiger, verständlicher Patienteninformationen sowie von Angeboten von Selbsthilfeorganisationen und Beratungsstellen pflegen“ sollen.

Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu

CIRS-Urologie