Newsboard

Aktuelle Meldungen für Fachbesucher

UroAktuell 2020 - Aktuelles und Praxisrelevantes in der Urologie aus aktuellem Anlass als Webinar am 24. und 25. April 2020

17.04.2020. Den aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie Rechnung tragend, findet UroAktuell 2020 erstmalig Online als Live-Webinar statt. Wir laden Sie ganz herzlich zur Teilnahme über URO-Tube, die bewährte OnlinePlattform der DGU-Akademie GmbH, ein.

Urologische Versorgung in Corona-Krise erfassen und sichern: DGU e.V. installiert Pandemie-Monitor (15.04.2020)

15.04.2020. Monitoring-Systeme zur bundesweiten Erfassung der Intensivbetten-Kapazitäten sind seit Kurzem eingerichtet: Analog dazu hat die Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU) ein fachspezifisches Monitoring entwickelt, um die Versorgung urologischer Patienten in Praxen und in Kliniken während der Corona-Pandemie deutschlandweit zu erheben. Der Pandemie-Monitor der DGU bildet die urologische Versorgung ab und kann Engpässe und Probleme frühzeitig identifizieren.

Cortim Gabe zur PJP-Pneumonieprophylaxe bei Patienten im ersten Jahr nach Transplantion

14.04.2020. Die Deutsche Gesellschaft für Urologie wurde von Seiten der Deutschen Transplantationsgesellschaft kontaktiert, aufgrund der Tatsache, dass derzeit Lieferengpässe für das Antibiotikum Cotrimoxazol bestehen.

Kongress-Organisation im Zeichen der Corona-Pandemie: 72. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie

14.04.2020. Die Kongressplanung in Zeiten einer Pandemie stellt die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Traditionell stellt die Jahrestagung der DGU die weltweit drittgrößte urologische Fachtagung mit rund 7000 internationalen Teilnehmern dar. Auf ihrer 72. Jahrestagung unter der Leitung des amtierenden DGU-Präsidenten Prof. Dr. Dr. Jens Rassweiler will die Fachgesellschaft vom 23. bis 26. September 2020 im Congress Center Leipzig (CCL) Aktuelles aus der Urologie diskutieren und setzt alles daran, dies zu realisieren.

Onkologie-Vereinbarung: Gemeinsame Stellungnahme des AKO und der AUO im Auftrag der DGU

07.04.2020. Bereits Anfang des Jahres haben wir uns mit dem Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BvDU) über die Missstände in der neuen Onkologie-Vereinbarung (OV) abgestimmt. Die DGU hat ihrerseits das Thema priorisiert und weiterverfolgt.

Per Video zum Urologen? Versorgung in der Corona-Krise online sichern

01.04.2020. „Versorgung online sichern“, gilt als Gebot der Krise. Im Rahmen ihrer aktuellen Maßnahmen hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung deshalb Videosprechstunden zunächst für das zweite Quartal unbegrenzt ermöglicht.

Aufzeichnung der Sondersendung auf Uro-Tube "Coronavirus-Pandemie - der Weg der Urologie durch die Krise"

01.04.2020. Aus aktuellem Anlass hatten wir Sie am 31. März 2020 zu einer Sondersendung auf Uro-tube eingeladen: "Coronavirus-Pandemie - der Weg der Urologie durch die Krise". Sehen Sie sich die Aufzeichnung an!

Coronavirus-Pandemie: DGU-Appell an Gesundheitsminister Spahn

25.03.2020. Angesichts der Fokussierung auf COVID-19-Patienten und operativer Minimalprogramme in deutschen Kliniken hat die Deutsche Gesellschaft für Urologie e. V. (DGU) in einem Brief an den Bundesgesundheitsminister und die Ministerpräsidenten der Bundesländer appelliert, in einer notwendigen Gesamtstrategie der großen Gruppe der dringlichen Patienten, zum Beispiel mit Krebserkrankungen, ihr Recht auf eine angemessene Versorgung nicht zu verwehren.

Zur Kommentierung freigegeben: Konsultationsfassung der überarbeiteten S3-Leitlinie Nierenzellkarzinom

19.03.2020. Die S3-Leitlinie „Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Nierenzellkarzinoms“ ist ab sofort zur Kommentierung freigegeben. Experten, aber auch Betroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungshinweise mit dem dafür vorgesehenen Kommentierungsbogen bis zum 05. April 2020 abzugeben.

DGU-Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu