Autor: |Veröffentlicht am 22. September 2016|Aktualisiert am 31. Mai 2018

Registrierung Newsletter TeamAkademie

Die TeamAkademie wird Vortragsreihen bei nationalen und regionalen Fortbildungen organisieren sowie zertifizierte Weiterbildungsmodule: onkologogische Ausbildungen, jährliche Auffrischungskurse nach Onkologievereinbarung, weitere zertifizierte Ausbildungsinhalte (z.B. Strahlenschutzbelehrung, Notfallkurse).

Assistenz und Pflege

Hier finden Sie Hinweise auf Veranstaltungen, Kongresse und Fortbildungsangeboten aus dem klinischen und ambulanten Berufsumfeld im Fachgebiet Urologie.

Studiengang Physician Assistants in der Urologie FlyerPhysician Assistants

Programm der 2. Veranstaltung der Fortbildungsinitiative für onkologisch tätiges Assistenzpersonal (02.06. 2018 in Köln)

Programm für Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte 
im Rahmen der 59. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie am 07.06.2018 in Offenburg

Programm der 12. Veranstaltung der Fortbildungsinitiative für medizinisches Fachpersonal in der Praxis gemäß der „Onkologie-Vereinbarung“ (09.06.2018 in Hamburg)

Programm der 2. Veranstaltung der Fortbildungsinitiative für onkologisch tätiges Assistenzpersonal (16.06.2018 in Nürnberg)

Programm der 12.Veranstaltung der Fortbildungsinitiative für onkologisch tätiges Assistenzpersonal (16.06.2018 in Essen)

Fortbildung für urologische Assistenz- und Pflegeberufe im Rahmen des 12. Nordkongress Urologie (22. 06.2018 in Rheinsberg)

Programm der 6. Veranstaltung Curriculum Onkologie für medizinische Fachangestellte (23.06.2018 in Hamburg)

Programm der 11. Veranstaltung Curriculum Onkologie für medizinische Fachangestellte (23.06.2018 in Erfurt)

Programm 2. Veranstaltung Curriculum Onkologie für medizinische Fachangestellte (30.06.2018 in Mannheim)

Programm der 9. Veranstaltung Curriculum Onkologie für medizinische Fachangestellte (30.06.2018)

Auffrischungskurse Onkologie

Ambulante onkologische Versorgung setzt hohe Kompetenz in den Praxen voraus, besonders auch von den Arzthelferinnen: Das Personal muss über spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen, um eine begleitende und beratende Versorgung von Patienten und deren Angehörigen gewährleisten zu können. Fort- und Weiterbildung sind unerlässlich. Will der Betreiber einer uro-onkologischen Praxis an der derzeit gültigen Onkologievereinbarung teilnehmen, ist die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung des urologischen Assistenzpersonals unerlässlich.

So ist die onkologisch tätige medizinische Fachangestellte gehalten, regelmäßig an sog. Auffrischungsveranstaltungen teilzunehmen, um ihre Kompetenz zu erhalten. Hierzu werden mit Unterstützung der TeamAkademie bundesweit regelmäßig entsprechende Veranstaltungen angeboten.

Vorsitzende TeamAkademie:
PD Dr. S. Conrad, Hannover
Prof. Dr. L. Trojan, Göttingen

Weitere Mitglieder Leitungsgruppe TeamAkademie:
PD Dr. D. Brkovic, Münster
PD. Dr. S. Corvin, Eggenfelden
Dr. C. Eggersmann, Rheine
Prof. Dr. T. Enzmann, Brandenburg
Prof. Dr. D. Fahlenkamp, Chemnitz
Dr. Göckel-Beining, Horn -Bad Meienberg
Prof. Dr. T. Knoll, Sindelfingen
Prof. Dr. H. Loertzer, Kaiserslautern
Prof. Dr. U. Rebmann, Dessau
Prof. Dr. S. Roth, Wuppertal
Prof. Dr. B. Schmitz-Dräger, Fürth
Dr. A.W. Schneider, Winsen
PD Dr. J. Simon, Offenburg