Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 14. Februar 2012|Aktualisiert am 06. April 2017

Was passiert, wenn eine Blasenentzündung nicht behandelt wird?

Frage: Was passiert, wenn eine Blasenentzündung nicht behandelt wird?

Antwort: Sie kann länger dauern, sehr lästig sein und gegebenenfalls durch Aufsteigen der Bakterien in die Nieren zu einer Nierenbeckenentzündung mit Fieber und starkem Krankheitsgefühl führen – eine durchaus ernste Erkrankung. Zudem kann eine Blasenentzündung wiederkehren beziehungsweise “chronisch” – also dauerhaft – werden und das Immunsystem des Körpers schwächen. Also: kleine Ursache, große Wirkung – deshalb sollte rechtzeitig ein Urologe aufgesucht werden, um das kleine Übel zu beheben, bevor es ein großes wird.