Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

Blasenfunktion verbessern durch Gewichtsabnahme

21.02.2006 – Frauen können zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

Übergewichtige Frauen haben häufiger Probleme mit ihrer Blasenfunktion. Eine US-Forschergruppe wertete in einem Studienprojekt Daten des „Diabetes Prevention Program“ aus (Diabetes Care, 29: 385-390, 2006). Besonders bei Patientinnen mit Stressinkontinenz ergaben sich deutliche Hinweise darauf, dass eine Verringerung des Körpergewichts günstige Auswirkungen auf die bestehende Harnblasenschwäche haben kann. Eine Gewichtsabnahme bei Übergewicht wirkt sich in den meisten Fällen vorteilhaft für die Gesundheit aus. Die Verringerung der Schwierigkeiten beim Wasserlassen sollte einen zusätzlichen Anreiz geben, überflüssige Pfunde loszuwerden. (kj)


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu