Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

S3-Leitlinie: Endfassung Teil II des Patientenratgebers jetzt online

25.05.2010 - Ab sofort ist auch der zweite Teil der begleitenden Patientenleitlinie zur ärztlichen S3-Prostatakarzinom-Leitlinie in der Endfassung online gestellt. Der 96 Seiten starke Ratgeber ermöglicht es Patienten mit lokal fortgeschrittenem und metastasiertem Prostatakrebs, sich über den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Behandlung ihrer Erkrankung zu informieren.

Mit der Veröffentlichung von „Prostatakrebs II – lokal fortgeschrittenes und metastasiertes Prostatakarzinom“ ist die Erstellung der Patientenleitlinie abgeschlossen. Sie gibt in verständlichen Worten das Fachwissen der im Herbst 2009 veröffentlichten interdisziplinären S3-Proststakarzinom-Leitlinie wieder und entstand im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Sowohl die ärztliche Leitlinie als auch die Patientenleitlinie wurden federführend von der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V., von Vertretern mehrerer wissenschaftlicher Fachgesellschaften und Patientenvertretern erarbeitet. Die redaktionelle Betreuung leistete das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin. 
Teil I der Patientenleitlinie mit dem Titel "Prostatakrebs I - lokal begrenztes Prostatakarzinom" ist seit Ende 2009 im Internet als Download verfügbar und in der Druckfassung über die Deutsche Krebsgesellschaft erhältlich.

Auch der jetzt online veröffentlichte zweite Teil wird zu einem späteren Zeitpunkt als Druckversion zu beziehen sein.

Download hier!: „Prostatakrebs II – lokal fortgeschrittenes und metastasiertes Prostatakarzinom“


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu