Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

Europäischer Prostatakrebstag 2017

28.09.2017. Anlässlich des gestrigen Europäischen Prostatakrebstages 2017 informierte der BPS mit nachfolgender Presseinformation über die häufigste Krebserkrankung des Mannes.

DGU und BDU verweisen auf ihre jüngst aktualisierten Ratgeber "PSA-Test: Bedeutung bei der Früherkennung von Prostatakrebs", den Sie hier downloaden können

Anlässlich des Europäischen Prostatakrebstags am 27. September informieren der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS), Prostatakrebs Selbsthilfeverbände in 23 europäischen Staaten sowie Mediziner und ihre Fachverbände über die Verringerung von Risiken und die Verbesserung von Heilungschancen bei Prostatakrebs. „Männer wollen Lebensfreude haben und eine starke Schulter für ihre Lieben sein. Männer wollen kluge Entscheidungen für ihre Gesundheit und gegen Krankheiten treffen. Hierfür verdienen Männer gesellschaftliche Empathie und Unterstützung durch Forschung, Medizin und Gesundheitsinformation“, schilderte Günter Feick, Vorsitzender des BPS während des DGU-Kongresses am 22. September in Dresden. weiter


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu