Newsboard

Aktuelle Meldungen für Patienten

Verstehen und Ängste nehmen - Urologe schreibt Kinderbuch über Krebs

11.05.2011 - Auch Kinder erkranken an Krebs, oder haben Schulkameraden und Freunde, die betroffen sind. Mit seinem Buch „Fred hat Fehler“ will Dr. Peter Bach, Oberarzt der Uro-Onkologie der Klinik für Urologie und Kinderurologie in Velbert (Prof. Dr. M. Goepel), ihnen helfen mit der bedrohlichen Krankheit umzugehen.

Urologen warnen vor den Folgen von Doping im Breitensport

08.03.2011 - Ob Anabolika und Wachstumshormone im Kraftsport oder hoch dosierte Schmerzmittel vor dem Stadtmarathon – leistungssteigernde Substanzen sind im Breitensport an der Tagesordnung. Angesichts von mehr als einer Million Freizeitsportlern, die, laut Expertenschätzung, in Deutschland regelmäßig oder gelegentlich zu Dopingsubstanzen oder Medikamenten greifen, warnt die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vor den urologischen Folgeerkrankungen.

Genetischen Ursachen von Prostatakrebs auf der Spur

16.02.2011 - Deutsche Forscher wollen die genetischen Grundlagen von Prostatakrebs entschlüsseln. Hinweise auf die erblichen Ursachen erhoffen sie sich dabei besonders von der Untersuchung jüngere Patienten. Das aufwändige Projekt soll dazu beitragen, neue Biomarker für die Diagnose und neue Therapieansätze für Prostatakrebs zu finden.

Erste Behandlungserfolge bei Allergie gegen eigenes Sperma

07.02.2011 - Schlagzeilen wie „Grippe-Symptome nach Sex“ oder “Triefnase nach dem Orgasmus“ sind in den vergangenen Jahren immer wieder einmal zu lesen gewesen: Jetzt ist es Forschern aus den Niederlanden gelungen, der Erklärung dieses Phänomens unter Männern und seiner Behandlung ein gutes Stück näher zu kommen.

Studie: Aspirin halbiert Mortalitätsrisiko bei Prostatakrebs

25.11.2010 - Das Sterberisiko von Patienten mit lokal begrenztem Prostatakrebs kann durch Blutgerinnungshemmer um mehr als die Hälfte verringert werden – am wirkungsvollsten durch einfaches Aspirin. Das hat eine Untersuchung in den USA ergeben.

Das starke Geschlecht im Blick: Erster Deutscher Männergesundheitsbericht

22.11.2010 - Männer gelten schon lange als das Sorgenkind der Medizin: Sie leiden still und gehen selten zum Arzt. Sie führen einen ungesünderen Lebensstil als Frauen, meiden aber die Vorsorge. Der gerade veröffentlichte erste Männergesundheitsbericht der Stiftung Männergesundheit und der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit e.V. gibt nun erstmals einen genauen Überblick über die gesundheitliche Lage, die Gesundheitsversorgung und das Gesundheitsverhalten von Männern in Deutschland.

Nierenspender Steinmeier setzt auf „Entscheidungslösung“ gegen Organmangel

21.11.2010 - Die aktive Bereitschaft zur Organspende ist in Deutschland gering. Mit einer Initiative zur Änderung des Transplantationsgesetzes will SPD-Fraktionschef und Nierenspender Frank-Walter Steinmeier hier gegensteuern.

Hodenhochstand früher behandeln

24.08.2010 - Unfruchtbarkeit und ein erhöhtes Risiko für Hodenkrebs sind mögliche Spätfolgen des Hodenhochstands. Die Fehllage der Hoden zählt zu den häufigsten urologischen Erkrankungen von Kindern und ist deshalb auch eines der Top-Themen auf der 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) vom 22. bis 25. September 2010 im Congress Center Düsseldorf.

10 Jahre DGU-Museum: Wissensspeicher und Geräteschau der Urologie

04.08.2010 - Leiden plagen die Menschheit seit Jahrtausenden. Blasen- und Harnsteine, die in Mumien gefunden wurden, sind heute beredte Indizien. Einen detailreichen Querschnitt durch die medizinischen Epochen bietet das Museum zur Geschichte der Urologie in Düsseldorf. In diesem Jahr feiert die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) das zehnte Jahr des Sammlungsbestandes ihres in seiner Art bundesweit einzigartigen Museums und Archivs in Düsseldorf.

Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu