Aktuell

 Fachbesucher und Mitglieder können sich mit ihrem DocCheck Passwort hier einloggen

Newsboard

„Was tun, wenn die Prostata wächst?“ - DGU gibt neuen Ratgeber für Ihre Patienten mit BPS heraus

12.10.2011 – Das „Manneken Pis“ auf dem Cover ist ein echter Hingucker: Doch die brandneue Patienteninformation der DGU, deren Titelbild mit dem „Petit Julien“ ein Wahrzeichen der Stadt Brüssel zeigt, ist mehr als ein Blickfang. Dank der kompetenten Autoren, Professor Dr. Kurt Dreikorn und Dr. Christian Tschuschke, bietet die Broschüre „Was tun, wenn die Prostata wächst“ umfassende Informationen über das Benigne Prostatasyndrom.

Mit dem Ratgeber können Sie als behandelnde Urologin / behandelnder Urologe in Klinik und Praxis Ihren betroffenen Patienten nach dem Aufklärungsgespräch eine ausführliche schriftliche Information für die häusliche Lektüre an Hand geben. Das kann Ihre Aufklärungsarbeit erleichtern und den Patienten helfen, ihre Erkrankung besser zu verstehen, denn bekanntlich tauchen viele Fragen erst nach dem Arztgespräch auf.

Der Ratgeber ist 20 Seiten stark, farbig illustriert, enthält einen IPPS-Fragebogen zum Heraustrennen und bietet auf der Rückseite Platz für Ihren Praxisstempel. Ihre Patienten erfahren alles Wichtige über Aufbau und Funktion der Prostata, die häufigsten Symptome und mögliche Komplikationen einer vergrößerten Prostata. Die Autoren beschreiben weiter ausführlich die Diagnosemethoden und Behandlungsmöglichkeiten des Benignen Prostatasyndroms.

Es gelten folgende Bestellmodalitäten:

Erstens: Sie wählen zwischen 50 Exemplaren gegen eine Schutzgebühr von 20,- Euro und 100 Exemplaren, für die die DGU eine Schutzgebühr von 35,- Euro erhebt.

Zweitens: Sie überweisen den gewählten Betrag an die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V., Konto-Nr. 0108019 11, Deutsche Bank BLZ 200 700 00, Stichwort: „Patienten-Informationen BPS“.

Drittens: Sie teilen uns Ihren Bestellwunsch formlos per E-Mail mit: info(at)wahlers-pr.de oder – noch einfacher - Sie nutzen das Online-Bestellformular.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Rechnung. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang. Übrigens: die Schutzgebühr deckt ausschließlich die Druck- und Versandkosten.

Bestellung der Patienteninformation „Was tun gegen Harnsteine?“

Bestellung der Patienteninformation "Urologen brechen Tabus, Prominente helfen mit!"


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Grandkuhlenweg 5-7
22549 Hamburg
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu