Aktuell

 Fachbesucher und Mitglieder können sich mit ihrem DocCheck Passwort hier einloggen

Newsboard

Zweite Auflage „Was tun gegen Harnsteine?“

22.07.2010 – Innerhalb weniger Wochen war die erste Auflage der neuen DGU-Patienteninformation „Was tun gegen Harnsteine?“, die im Juni 2010 erstmals gedruckt und im "Urologen" als Probeexemplar beigelegt wurde, bereits vergriffen. Viele positive Reaktion erhielt die Redaktion, das DGU-Ressort Öffentlichkeitsarbeit, auf den Ratgeber, mit dem Sie Ihre Patienten kompetent und umfassend über Harnsteinerkrankungen informieren können.

Da Nachfrage und Zustimmung so groß sind, nun die gute Nachricht vom DGU-Vorstand: Die zweite Auflage befindet sich derzeit im Druck und kann in Kürze per Mail bestellt werden. Sie haben die Wahl zwischen 15 kostenlosen Exemplaren oder einer Bestellung von 100 Exemplaren, für die von der DGU eine Schutzgebühr von zehn Euro erhoben wird.

Senden Sie Ihre Bestellung per E-Mail an folgende Mailadresse: harnsteine(at)hansewort.de oder an die Fax-Nummer: 040 - 79 14 00 27 und überweisen Sie den Betrag von 10,- Euro an die

Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. 
Kto. - Nr. 0108019 11 
Deutsche Bank BLZ 200 700 00
Stichwort "Patienten-Informationen

Der Versand erfolgt nach Eingang der Schutzgebühr.

Sicher werden es Ihre Patienten zu schätzen wissen, nach der Diagnose eine schriftliche Information über ihre Erkrankung mit nach Hause nehmen und dort in Ruhe studieren zu können. Ihnen, als behandelnde Ärztin oder behandelnder Arzt, kann der Ratgeber die Aufklärungsarbeit zukünftig erleichtern. Auf 12 farbigen Seiten werden Vorkommen, Behandlungsmethoden und Prophylaxemaßnahmen beschrieben.

Weitere Informationen über die Patienteninformation

Onlinebestellung der Broschüre


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Grandkuhlenweg 5-7
22549 Hamburg
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
redaktion@bettina-wahlers.de
mehr dazu