Arbeitskreis Infektiologie und Hygiene

Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 21. November 2006|Aktualisiert am 10. November 2017

Vorsitzender:

  • Prof. Dr. med. Florian Wagenlehner, Gießen 

Stellvertreter:

  • Prof. Dr. H.-J. Piechota, Minden

Schatzmeister:

  • Dr. A. Meißner, Amsterda, Niederlande

Schriftführer:

  • Dr. G. Magistro, München

Mitglieder:

  • Dr. rer. nat. I. Beyaert, Berlin
  • Dr. G. Bonkat, Basel
  • Dr. T. Bruns, Hamburg
  • Dr. Razvan Vasile Dican, Hof
  • Prof. Gessner
  • Prof. Dr. Dr. h.c. U. Hoyme, Erfurt
  • Dr. H. Keller, Hof
  • Dr. H.-J. Knopf, Höxter
  • Dr. Jennifer Kranz, Eschweiler
  • PD Dr. rer. nat. Dipl.- Min. N. Laube, Bonn
  • Prof. Dr. S. Lenk, Berlin
  • Dr. B. Liedl, München
  • Dr. M. Ludwig, Marburg
  • PD Dr. F. Oberpenning, Bocholt
  • Dr. A. Pilatz, Gießen
  • Dr. R. Rudolph, Kirchheim
  • Dr. O. Savov, Fürth
  • Dr. Stefanie Schmidt, Berlin
  • Prof. Dr. P. Schneede, Memmingen
  • Leila Schneidewind, Greifswald
  • Prof. Dr. Sören Schubert, München
  • PD Dr. W. Vahlensieck, Bad Nauheim
  • Prof. Dr. A. van Ophoven, Herne
  • PD Dr. R. Waidelich, München
  • Prof. Dr. K. G. Naber, Straubing

Ehrenmitglied:

  • Prof. Dr. H. W. Bauer, München

Zu vermittelnde Inhalte:
Pathophysiologie, diagnostische und therapeutische Konzepte bei komplizierten und unkomplizierten Urogenitalinfektionen durch Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten. Kenntnisse der urologisch-mikrobiologischen Diagnostik, der rationellen Stufendiagnostik, der Pharmakokinetik, Nebenwirkungsspektren und Wirkprofile von Antibiotika und der urologisch-chirurgischen Sanierung von Urogenitalinfektionsherden.