Prof. Dr. med. Daniela Schultz-Lampel

Autor: |Veröffentlicht am 28. September 2016|Aktualisiert am 06. April 2017

Fachärztin für Urologie und Spezielle Urologische Chirurgie

Direktorin des Kontinenzzentrums Südwest
Schwarzwald-Baar Klinikum

Klinikstrasse 11
78052 Villingen-Schwenningen

T +49 (0)7721 933500
F +49 (0)7721 9393509

ksw(at)sbk-vs.de
www.sbk-vs.de

  • Kernkompetenzen
    • Urologie der Frau (Harnbelastungs- und Dranginkontinenz, Blasenentleerungsstörungen, Prolaps)
    • Harninkontinenz und Blasenfunktionsstörungen beim Mann
    • Postprostatektomie-Inkontinenz
    • Kindliche Blasenfunktionsstörungen
    • Harnwegsinfekte, vesikorenaler Reflux im Kindesalter
    • Neurourologie (insb. MS, Parkinson, Myelomeningozele, Querschnittlähmung)
    • Interstitielle Zystitis (IC)
    • Chronische Harnwegsinfekte, chronische Prostatitis
    • Urologische Funktionsdiagnostik
    • Interdisziplinäres Kontinenzzentrum
  • Werdegang
    • 1978 – 1984: Medizinstudium an der Universität des Saarlandes, Homburg / Saar

    • 1984, 25. Oktober: Approbation als Arzt

    • 1984 – 1988: Assistenzärztin an der Klinik für Urologie & Kinderurologie im Klinikum Barmen, Wuppertal

    • 1986, Januar: Promotion an der Universität des Saarlandes

    • 1988 – 1989: Assistenzärztin an der Klinik für Chirurgie im Klinikum Barmen, Wuppertal

    • 1989 – 1990: Assistenzärztin an der Klinik für Urologie und Kinderurologie, im Klinikum, Wuppertal

    • 1990, 15. Februar: Facharztanerkennung durch die Ärztekammer Nordrhein

    • 1990 – 2000: Oberärztin an der Klinik für Urologie und Kinderurologie, Klinikum Wuppertal

    • 1996, 28. Februar: Anerkennung Spezielle Urologische Chirurgie durch die Ärztekammer Nordrhein

    • 1997, 28. November: Habilitation an der Universität Witten /Herdecke

    • 2000: 1. März – 31. August: Leitende Oberärztin an der Klinik für Urologie und Kinderurologie, Klinikum Wuppertal

    • 2000, seit 1. Oktober: Ärztliche Leitung

    • 2004, 2. März: Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin an der Universität Witten / Herdecke

    • 2004, seit 1. Oktober: Direktorin des Kontinenzzentrums Südwest am Schwarzwald-Baar Klinikum in Villingen-Schwenningen
  • Mitgliedschaften
    • Vorsitzende des Arbeitskreises „Urologische Funktionsdiagnostik und Urologie der Frau“ der Akademie der Deutschen Gesellschaft für Urologie DGU
    • Expertenrat der Deutschen Kontinenz Gesellschaft
    • Deutsche Gesellschaft für Urologie DGU
    • Südwestdeutsche Gesellschaft für Urologie SWDGU
  • Publikationen
    • Wissenschaftliche Publikationen: Pubmed
    • „Urodynamik“, 3. vollständig überarbeitete Auflage, Springer-Verlag, Hrsg. D. Schultz-Lampel, M. Goepel, A. Haferkamp
  • Wissenschaftliche Tätigkeit / Forschungsschwerpunkte
    • Botulinumtoxin bei OAB und nOAB
    • Interstitielle Zystitis (EMDA, Blaseninstillationen)
    • Enuresis
    • Konservative Therapie der Harninkontinenz (Elektrostimulation, Magnetstuhl, Galileo)
    • Postprostatktomie-Inkontinenz