Urologiebeirat

Schlagworte: BDU, Berufsverband der Deutschen Urologen e.V.
Autor: Geschäftsstelle|Veröffentlicht am 25. Juli 2016|Aktualisiert am 11. Oktober 2016

Der "Think Tank" des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V.

Die Erbringung von qualifizierten Gesundheitsleistungen und die hochwertige Versorgung der Patienten in der Urologie werden unter sich ständig verändernden Voraussetzungen sowohl im stationären als auch im ambulanten Sektor immer schwieriger. Diese Herausforderung ist für die Ärzteschaft ebenso wie für die forschende und produzierende Gesundheitswirtschaft spürbar.

Um vor diesem Hintergrund entsprechende Lösungsansätze und -strategien zu diskutieren, hat der Berufsverband vor einigen Jahren den „Urologiebeirat“ ins Leben gerufen. Innerhalb dieses Formats tauschen sich die Mitglieder und die geladenen Gäste des Beirats mit den jeweiligen Referenten über Themen der Berufspolitik, der Gesundheitspolitik, der Versorgungsforschung und der Zukunft in der Urologie intensiv aus.

Der Urologiebeirat trifft sich zwei Mal im Jahr (1x Berlin im Umfeld des Deutschen Bundetages sowie 1x am Vortag des jährlichen Urologen-Kongresses). Die geladenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommen aus den Bereichen Politik, Gesundheitswirtschaft, Ärzteschaft und Fachgesellschaft.

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Homepage des Urologiebeirats unter: 

www.urologiebeirat.de