Autor: |Veröffentlicht am 02. Januar 2018|Aktualisiert am 21. Mai 2018

21. Salzhäuser Gespräche - Vorträge

Alle öffentlich zugänglichen Vorträge online: 21. Salzhäuser Gespräche urologischer Belegärzte vom 17. bis 19. November 2017 in Lüneburg

Bitte beachten Sie: Für den Inhalt der Präsentationen sind die jeweiligen Autoren verantwortlich, der Herausgeber von www.urologenportal.de übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Aussagen. Informationen in den Präsentationen, einschließlich Texten, Bildern und Sound, dürfen nicht, sofern nicht ausdrücklich anders bestimmt, vervielfältigt, transferiert, vertrieben oder gespeichert werden ohne schriftliche Genehmigung des Autors.

Freitag, den 17. November 2017

Begrüßung und Übersicht: Was erwartet uns bei den 21. SHG?
Dr. A. W. Schneider, Buchholz/Winsen
Beitrag starten


Kongressbesuche 2017: Was gab es Neues (für Belegärzte)?
Priv. Doz. Dr. S. Conrad, Hannover
Beitrag starten


Das Programm für den 70. DGU Kongress 2018 in Dresden: Warum Belegärzte teilnehmen sollten.
Prof. Dr. P. Fornara, Halle
Beitrag starten


Aktuelles zum Gleason-Score: Alter Wein in neuen Schläuchen?
Prof. Dr. G. Sauter, Hamburg
Beitrag starten


Ambulante spezialfachärztliche Versorgung für die Urologie: Der aktuelle Stand.
Dr. R. Klakow-Franck, g-BA Berlin
Beitrag starten


Samstag, den 18. November 2017

HPV-Vakzine auch für Jungs – die erste echte Impfung gegen eine systemische Krebserkrankung.
Dr. W. Bühmann, Sylt
Beitrag starten


S3 Leitlinie Blasentumor: Theorie und die praktische Umsetzung im Alltag anhand von Fallbeispielen aus der Praxis. Wie hätten Sie behandelt? UroVote®
Dr. H. Schwaibold, Reutlingen
Beitrag starten


Das nicht mehr lokal begrenzte Prostatakarzinom: Kann man die Therapie noch überblicken? Praktische Umsetzung der Optionen im Alltag anhand von Fallbeispielen: Wie hätten Sie behandelt? UroVote®
Prof. Dr. H. Heinzer
Beitrag starten


Das neue Qualitätssicherungsverfahren des G-BA: Vermeidung nosokomialer Infektionen – postoperative Wundinfektionen
L. Warming, IQTiG
Beitrag starten


Berufspolitischer Nachmittag

Das (urol.) Belegarztwesen nach der Bundestagswahl: Gibt es einen Neustart? Aktuelles aus der KBV, dem BMG, dem BdB

Dr. A. W. Schneider, Buchholz
Beitrag starten


Dr. U. Hahn, OcuNet
Beitrag starten


Dr. B. Rochell, KBV Berlin
Beitrag starten


Dr. A. Schroeder, BDU /SpiFa, Neumünster
Beitrag starten


Sonntag, den 19. November 2017

Es geht immer auch anders? – Alternative Rechtsverhältnisse auf der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung – eine Standortbestimmung
RA Dr. H. Bonvie
Beitrag starten