Neue Informationsbroschüre der KBV zum Thema "Richtig kooperieren"

Autor: |Veröffentlicht am 26. Juni 2017|Aktualisiert am 26. Juni 2017

Neue Informationsbroschüre der KBV zum Thema "Richtig kooperieren"

Die KBV hat ihre Informationsbroschüre zum Thema "Richtig kooperieren" aktualisiert. Anlass hierfür war, dass mit dem Antikorruptionsgesetz nunmehr Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen als Straftatbestand für alle Heilberufe im Strafgesetzbuch verankert wurden. Neben dem Berufs- und Sozialrecht sind jetzt auch die neuen Regelungen im Strafrecht berücksichtigt.

Auf folgende Fragen finden Sie z.B. Antworten:

  • Wann dürfen Sie als Vertragsarzt für eine Beratungsleistungim Krankenhaus eine Vergütungerhalten?
  • Ist es erlaubt, dass Ihnen ein Pharmahersteller die Reisekosten zu einer wissenschaftlichen Tagung finanziert?
  • Welche rechtlichen Risiken hat die Teilnahme an Anwendungsbeobachtungen?
  • Was haben Sie bei der Kooperation mit Kollegen zu beachten?

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele verdeutlicht Ihnen diese KBV-Broschüre, welche Art der Zusammenarbeit zulässig und welche unzulässig ist. Die Broschüre finden Sie zum Download  in der KBV-Mediathek (externer Link) unter "Broschüren aus der Reihe Praxiswissen".