Autor: Pressestelle DGU/BDU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

Urologie-Woche 2009

30.03.09 - Mehr Aufmerksamkeit für urologische Erkrankungen wecken.

Es ist noch eine längere Zeitspanne bis zum September 2009, trotzdem möchte die European Association of Urology (EAU) jetzt schon auf die diesjährige Urology Week vom 14. bis 15. September 2009 hinweisen. Die Teilnahme im Jahr 2008 von 23 europäischen Ländern spricht für den Erfolg dieser Veranstaltung. Inzwischen wird von den Organisatoren an neuen Broschüren und Informationsmaterial gearbeitet. Auch die Webseite www.urologyweek.org wird überarbeitet und in Kürze mit den Informationen zur Urologie-Woche 2009 aufrufbar sein.
Die Organisatoren bekunden außerdem ihr Interesse an möglichen Beiträgen, die für die Internetseite von Bedeutung sein könnten.

Kontaktaufnahme:

Lindy Brouwer, Communication Officer
PO Box 30016, 6803 AA Arnhem, The Netherlands
Telefon:  +31 (0)26 389 0680
Fax:  +31 (0)26 389 0674
Email: I.brouwer(at)uroweb.org
www.uroweb.org
www.urologyweek.org

(kj)

 

 


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de