Autor: Pressestelle DGU/BDU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

Karrierechancen für Reproduktionsmediziner und –biologen: Uniklinikum Münster vergibt OFFSPRing-Stipendien

25.05.2012. Bis zu zwölf von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Stipendien winken jungen Wissenschaftler/innen und Kliniker/innen für ihre Forschungsprojekte im Bereich der Reproduktionsmedizin und –biologie. Das Universitätsklinikum Münster vergibt die Stipendien im Rahmen der Nachwuchsakademie OFFering Scientific Perspectives in Reproduction, kurz OFFSPRing. Sie beinhalten die Übernahme der Finanzierung der eigenen Stelle sowie von Sachmitteln für bis zu einem Jahr. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2012.

Intensive Betreuung der Forschungsprojekte durch nationale und internationale Mentorinnen und Mentoren, Planung und Durchführung von antragsrelevanten Vorarbeiten sowie die Einführung in die Kunst des Antragschreibens zeichnen die Stipendien aus. OFFSPRing startet mit einem Workshop vom 10. bis 14. September 2012 in Münster und erstreckt sich über zwei Jahre. „Wir freuen uns, mit dieser Förderung, junge Forscher beim Karrierestart unterstützen zu können und hoffen auf weitere interessante Impulse für die seit Jahren aufstrebenden und erfolgreichen Forschungstätigkeiten auf dem Gebiet der Reproduktionswissenschaften“, so Prof. Dr. Sabine Kliesch, Chefärztin des Centrums für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) am Universitätsklinikum Münster.

Bewerben können sich Interessenten am Anfang ihrer wissenschaftlichen Karriere, bis zu sechs Jahren nach Abschluss der Promotion, die bereits über erste Erfahrungen in experimenteller und klinischer Forschung im Bereich der Reproduktionswissenschaften verfügen und innovative Ansätze zur weiteren Forschung in diesem Bereich haben. Weitere Informationen finden Sie unter http://repro.klinikum.uni-muenster.de. (wg)


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de