Autor: Pressestelle DGU/BDU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

Neu auf dem Urologenportal: Online-Börse für Pflegehospitationen

06.03.2013. Über den eigenen Tellerrand blicken, von anderen lernen: Pflegehospitationen, die seit zwei Jahren im Rahmen des Pflegekongresses auf der DGU-Jahrestagung angeboten werden, verfolgen genau dieses Ziel. Die neu eingerichtete „Hospitationsbörse“ im Bereich „Assistenz und Pflege“ auf der Website der Deutschen Urologen soll diese Idee nun aktiv befördern.

© viz4biz - Fotolia.com

Dort haben Sie beziehungsweise Ihre interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der urologischen Pflege- und Assistenzberufe die Möglichkeit, Angebote über Pflegehospitationen selbstständig einzustellen respektive in Augenschein zu nehmen. Initiator der Online-Börse ist Dr. Andreas W. Schneider, der seit Langem im DGU-Arbeitskreis Fort- und Weiterbildung für Urologisches Assistenzpersonal, kurz TeamAkademie genannt, aktiv ist. Er weiß: „Jeder, der schon einmal in einer anderen Praxis oder Klinik hospitiert hat, wird den Motivationsschub für die tägliche Arbeit bestätigen. Nicht nur der Besucher lernt, sondern auch die besuchte Institution profitiert von der anderen Sichtweisen des Gastes; eine wirkliche win-win Situation.“

 

Bitte informieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, und helfen Sie mit, eine florierende Online-Börse für Pflegehospitationen aufzubauen - auch Ihre Praxis oder Klinik kann von dieser Form der Fortbildung enormen Nutzen erwarten.
Hier kommen Sie direkt zur Online-Börse


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de