Autor: Pressestelle DGU/BDU|Veröffentlicht am 19. Dezember 2006|Aktualisiert am 26. Mai 2017

Patientenleitlinie Blasenkrebs: Konsultationsfassung online

12.04.2017. Bis zum 2. Mai 2017 haben Interessierte aus Fachkreisen und Selbsthilfeorganisationen sowie Betroffene und Angehörige Gelegenheit, die Konsultationsfassung der neuen Patientenleitlinie Blasenkrebs online zu begutachten. Alle Rückmeldungen werden gesichtet und ggf. in der endgültigen Version der Leitlinie berücksichtigt.

Die Patientenleitlinie wird im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF), der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und der Stiftung Deutsche Krebshilfe (DKH) entwickelt und redaktionell vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) betreut. Der 124-Seiten-starke Ratgeber vermittelt verständliche Informationen über Diagnose und Behandlung von Blasenkrebs, über Rehabilitation und Nachsorge sowie über das Leben mit der Erkrankung. Er beruht auf der ärztlichen S3-Leitlinie "Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge des Harnblasenkarzinoms", die 2016 unter der Federführung der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. entstand und berücksichtigt damit das beste derzeit verfügbare medizinische Wissen. Die Konsultationsfassung der Patientenleitlinie Blasenkrebs kann kostenlos heruntergeladen und mithilfe eines Fragebogens kommentiert werden.


Pressestelle

Informationen zu den Meldungen:

Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm
Tel: 040 - 79 14 05 60
Fax: 040 - 79 14 00 27
Mobil: 0170 - 48 27 28 7
E-Mail: redaktion@bettina-wahlers.de