ASV-Leistungskatalog erstellt: BDU und DGU begleiten Ausgestaltung der Ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung

Weitere Informationen

DGU/BDU-Pressestelle
Bettina-Cathrin Wahlers
Sabine Martina Glimm

Stremelkamp 17
21149 Hamburg
Tel.: 040 - 79140560
Mobil: 0170 - 4827287
pressestelle(at)urologenportal.de
mehr dazu

Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 07. März 2013|Aktualisiert am 06. April 2017

BDU und DGU begleiten Ausgestaltung der Ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung

Von BDU-Präsident Dr. Axel Schroeder

Seit Inkrafttreten des Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) Anfang 2012 und der Neufassung des § 116b SGB V steht es fest: Die Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) kommt. In dieser Versorgungsform werden sowohl niedergelassene Fachärzte als auch Klinikärzte komplexe, schwer therapierbare Erkrankungen ambulant behandeln können. In der Urologie wird die schrittweise Einführung des neuen sektorenübergreifenden Versorgungsbereichs 2014 erwartet.

Lesen Sie weiter