Aufklärungsbogen zur antihormonellen Therapie beim Prostatakrebs (20.05.2010)

Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 20. Mai 2010|Aktualisiert am 06. April 2017

Aufklärungsbogen zur antihormonellen Therapie beim Prostatakrebs

Bestmögliche Patientenaufklärung ist unser aller Ziel und erklärter Wille der neuen S3-Leitlinie Prostatakarzinom: Mithilfe eines standardisierten Aufklärungsbogens zur antihormonellen Therapie möchte die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. Sie  unterstützen. Die vierseitige Information erklärt die Notwendigkeit zur Hormontherapie, ihre Wirkungsweise und mögliche Nebenwirkungen in verständlichen Worten. Der "Aufklärungsbogen zur Prophylaxe und zu Behandlungsmöglichkeiten typischer und häufiger Nebenwirkungen einer antihormonellen Therapie bei Prostatakrebs" ist, zur korrekten Dokumentation, von Arzt und Patienten zu unterschreiben.

Um den Aufklärungsbogen (PDF, 123 KB) auf dieser Seite aufrufen zu können, der nur registrierten Mitgliedern von DGU und BDU zur Verfügung steht, müssen Sie sich hier per DocCheck anmelden. Anschließend kommen Sie bitte auf diese Seite zurück und starten den Download.