Fortbildung zum VÄndG

Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 13. Februar 2012|Aktualisiert am 06. April 2017

Seminar zum VÄG

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der aktuelle Referentenentwurf der Bundesregierung zum Vertragsarztrechtsänderungsgesetz-VÄG (PDF-Version, 94 KB) lässt umwälzende Änderungen im Vertragsarztrecht u.a. mit der möglichen Folge der Auflösung der Bedarfszulassung, also der unbeschränkten Konkurrenz zwischen verschiedenen Anbietern, befürchten. Nach Meinung der Fachjuristen wird an diesem Konzept nicht mehr viel geändert werden, da es zum 1. Juli in Kraft treten soll und in der großen Koalition weitgehende Einigkeit über diese Gesetzesinitiative zur "Steigerung des Wettbewerbes" herrscht.

Rechtzeitig über die "Neuen Freiheiten" und Risiken der aktuellen und zukünftig angebotenen Kooperationsformen im Wettbewerb der Medizinanbieter zu informieren, ist Inhalt eines neuen Seminares, das der Innovationsausschuss im Auftrag des Berufsverbandes der deutschen Urologen für seine Mitglieder erarbeitet hat.

Unter der Federführung eines renommierten Fachanwaltes ist hier eine Veranstaltung entstanden, die die nicht leicht durchschaubare Materie transparent macht und durch den jeweils anwesenden Juristen auch Ihnen Antworten auf individuelle Fragen Ihrer persönlichen Situation gibt. Wie in den vergangenen Jahren wird auch diese Veranstaltung durch die Urologengenossenschaft Bund der Urologen e.G. organisiert und betreut.

Anmeldungen über die Geschäftsstelle des Berufsverbands und den Bund der Urologen e.G.

Die Termine und Orte für diese empfehlenswerte Veranstaltung finden Sie hier:

Seminar-Einladung - PDF-Datei, 72 KB

Veranstaltungsorte - PDF-Datei, 19 KB