Gemeinsamer Bundesausschuss unterstreicht Bedeutung der PREFERE-Studie

Autor: Redaktion|Veröffentlicht am 09. Januar 2016|Aktualisiert am 06. April 2017

Gemeinsamer Bundesausschuss unterstreicht Bedeutung der PREFERE-Studie

Berlin, 16.07.2015. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute in Berlin die Bedeutung der Prostatakrebs-Studie „PREFERE" unterstrichen und gemeinsam mit der Patientenvertretung das Anliegen bekräftigt, dass die Studie zu einem erfolgreichen Abschluss kommt.

Lesen Sie die Pressemitteilung dazu